Neu bieten wir für Kinder im Primarschulalter mit Leseblockaden einmal pro Monat eine Vorlesezeit mit unserem Lesehund.

Mit einem Lesehund an der Seite, können Kinder ihre Hemmungen, Schwächen und Ängste besser überbrücken und sogar loslassen. Zum vorweg, Lesehunde können wirklich nicht lesen und werden es auch nie können. Vielmehr unterstützen sie Kinder bei diversen Schwächen, Blockaden und Handicaps . Für Kinder stellen die Lesehunde eine wichtige und sinnvolle Unterstützung dar. Sie geben Hilfestellung, sicheren Halt, regen an, motivieren und unterstützen. Für viele ist so das Lesen leichter und die Motivation ist enorm gross.
Am Mittwoch, 5. Juni besucht uns unser Lesehund ab 13.30 Uhr das erste Mal.
Ca. 15 Minuten pro Kind in einem ruhigen Raum in der Bibliothek.
Sie können ihr Kind über den Veranstaltungskalender anmelden.
Der Besuch ist frei, es wird ein "Hundekässeli" aufgestellt.